Gynäkomastie Leipzig
Gynäkomastie

Gynäkomastie Leipzig bei Frau Dr. Hohmann-Bauch

  • Dauer der Operation: ca. 1 bis 1,5 Stunden
  • Narkose: Dämmerschlaf /örtliche Betäubung
  • Klinikaufenthalt: 1 Nacht oder ambulant
  • Fadenentfernung: 10 bis 12 Tage nach der Operation
  • Verzicht auf Sport: 4 Wochen
  • Nachbehandlung: Kompressionsbandage für 4 bis 6 Wochen

Wenn Sie bei Ihrer männlichen Brust eine auffällige Vergrößerung beobachten, dann kann dies verschiedene Gründe haben: Entweder vermehren sich die Brustdrüsenkörper durch eine zunächst natürliche Begleiterscheinung während der Pubertät oder als eine Folge von Hormonbehandlungen im Erwachsenenalter. Falls es sich bei Ihnen um eine einseitige Vergrößerung der Brust handelt, sollten Sie sich schnellstmöglich untersuchen lassen. Eventuell ist der Verursacher hierfür ein behandlungsbedürftiger Tumor.

Die sogenannte Pubertätsgynäkomastie bildet sich in den meisten Fällen im dritten Lebensjahrzehnt auf natürliche Weise zurück. Sollte dies bei Ihnen nicht der Fall sein oder nur vorübergehend, empfehlen wir zur Klärung der Ursache zweierlei Untersuchungen: Lassen Sie Ihr Blut auf die aktuellen Hormonverhältnisse analysieren und unterziehen Sie sich einer unaufwändigen Ultraschalluntersuchung zum Ausschluss eines Tumors.

Es kann aber auch sein, dass sich in Ihren Brüsten Fett einlagert. Diesen Vorgang bezeichnet man als Pseudogynäkomastie. Dabei empfinden Sie die vergrößerten Brüste als störend und unangenehm.

Terminanfrage

Methoden zur Behandlung einer Gynäkomastie

In einer leichten Narkose, die einem Dämmerschlaf gleicht, oder in einer örtlichen Betäubung spritzen wir in das Fettgewebe eine Lösung ein, die die Blutgefäße verengt, um weniger Blut zu verlieren. Danach legen wir mit einem Hautschnitt am Rand der unteren Hälfte des Warzenhofes den Drüsenkörper frei, trennen ihn vom Warzenhof ab und entfernen ihn vollständig, ohne die Brustwarze und den Warzenhof zu verletzen. Den Drüsenkörper schicken wir zur histologischen Untersuchung zum sicheren Ausschluss eines Tumors ein. Das ist für Ihre Sicherheit entscheidend! Deshalb wäre eine alleinige Absaugung unzureichend und könnte einen kleinen Tumor verschleiern.

Im darauffolgenden ästhetischen Teil der Operation saugen wir Fett ab, um die Kontur der Brust zu glätten und um die feminin anmutenden Konturen zu beseitigen. Üblicherweise legen wir eine Drainage zur Vermeidung einer Ansammlung von Wundsekret an. Bei einem Hautüberschuss führen wir in der gleichen Operation eine zirkuläre Hautstraffung um den Warzenhof durch.

Was sollten Sie nach der Gynäkomastie OP beachten?

Sie verbleiben eine Nacht in unserer stationären Überwachung. Danach können Sie unsere Klinik in Begleitung verlassen. Wir statten Sie mit einer Kompressionsbandage aus, die Sie etwa vier Wochen tragen sollten, um während der Heilungsphase die Konturen zu glätten. In dieser Zeit raten wir Ihnen zu einer intensiven Hautpflege.

Die Ergebnisse sind normalerweise sehr gut, sodass Sie sich insgesamt wieder viel wohler und selbstsicherer fühlen werden. Bei Rauchern kann die unelastische Haut bei extremen Befunden zu einer Faltenbildung oder zu Wundheilungsstörungen führen.

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, damit wir gemeinsam besprechen können, wie wir vorgehen und zu einer optimalen Lösung kommen.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Gynäkomastie in Leipzig

Sie haben noch Fragen zur Gynäkomastie bei uns in Leipzig oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Gynäkomastie.

0341 9111777
info@chirurgika.de

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Brustchirurgie