Fettabsaugen Leipzig - Celfina
Cellfina

Cellfina® Leipzig bei Frau Dr. Katja Hohmann – Bauch

Cellfina® ist das einzige minimal-invasive Therapiekonzept, welches nicht nur klinisch geprüft ist, sondern auch die europäische CE-Zertifizierung und die amerikanische FDA-Zulassung besitzt. Die Cellfina®-Behandlung therapiert die primäre strukturelle Ursache, die bindegewebigen fibrösen Septen und Bänder zwischen der Oberhaut und dem Unterhautfettgewebe. Cellfina® ist ein modernes minimal-invasives Verfahren, welches in ambulanter Behandlungstechnik und unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird und deren Wirksamkeit 3 Jahre und länger hält.

Daher sind wir glücklich einer der ersten Behandler mit Cellfina® in Deutschland zu sein.

Um das Cellfina® Therapiekonzept nachvollziehen zu können, ist es wichtig, die Ursachen von Cellulite zu kennen.

Bei der Behandlung durch Ihren Cellfina® Spezialisten Frau Dr. Katja Hohmann-Bauch werden die bindegewebigen fibrösen Septen und Fasern, die „Celluliteverursacher“, unter der Haut gezielt und präzise gelöst.

Die Patientin kann bereits am selben Tag ihren gewohnten Tätigkeiten nachgehen.

Was sind die Ursachen von Cellulite?

Cellulite, auch „Orangenhaut“ oder im französischen „peau de orange“ genannt, ist eine konstitutionell bedingte, nicht entzündliche Veränderung des Unterhautfettgewebes. Vor allem im Oberschenkel- und Gesäßbereich tritt häufig Cellulite auf.

Zusätzlich können Übergewicht oder ein schwaches Bindegewebe die Entstehung bereits in jungen Jahren begünstigen. Im fortschreitenden Alter kommt Cellulite bei bis zu 90% aller Frauen vor. Die Ursache liegt im tiefen Unterhautfettgewebe.
Dieses Fettgewebe wird von senkrecht verlaufenden, bindegewebig-fibrösen Bändern durchzogen. Diese kollagenhaltigen fibrösen Septen schwellen im Menstruationszyklus und abhängig vom Östrogenhaushalt der Patientin unterschiedlich stark an und verkürzen sich dabei.

Durch die Verkürzung ziehen die Bänder die Oberhaut zwischen den Fettpolstern in die Tiefe. So entsteht dieses unschöne Oberflächenrelief der Haut, die sogenannte Cellulite.

Da die Verkürzung und Verdickung dieser bindegewebigen Septen östrogenabhängig reagieren, sind fast ausschließlich Frauen von Cellulite betroffen.

Terminanfrage

Die Methode der Cellulite Behandlung mit Cellfina®  bei uns in der Praxis

Cellfina® behandelt die primären fibrösen Strukturen des Bindegewebes, welche die Cellulite verursachen. Das sind fibröse Bindegewebsfasern,  die zwischen der oberflächlichen Haut und dem tiefen Fettgewebe liegen. Diese Bindegewebsfasern ziehen die daran befestigte oberflächliche Haut in die Tiefe, so dass  sich in welliger oder unregelmäßiger Form das typische Cellulite-Bild über die darunterliegenden Fettpolster zieht.

Ähnlich wie Gummibänder unter Zug ziehen diese die Haut über die daneben liegenden Fettpolster hinunter. Mit dem Ablösen dieser Bänder lässt der Zug auf die Haut nach, so dass sich die Haut über dem behandelten Areal wieder in ihre ursprüngliche Form begibt.

Die Kosten von Cellfina®

Die Kosten einer Cellfina®-Behandlung liegen bei ca. 3.500 Euro.

Die Cellfina®-Behandlung ist eine rein ästhetisch-medizinische Behandlung. Daher werden die Cellfina® Kosten nicht von den Krankenkassen übernommen.

Fragen zum Thema Cellfina®

Was sollten Sie vor und nach der Cellulite Behandlung mit Cellfina®  beachten?

Vor der Cellulite Behandlung mit Cellfina® in Leipzig gibt es keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten. Wichtig ist, das Sie am Tag der Behandlung die Haut an den Oberschenkeln und am Gesäß bitte nicht cremen.

Nach der Behandlung können Nebenwirkungen in Form von blauen Flecken, Spannungsgefühlen und einer höheren Empfindlichkeit der Haut auftreten. Diese möglichen Nebenwirkungen klingen nach wenigen Tagen ab. Die Behandlung mit Cellfina® in Leipzig ist nicht schmerzhaft und auch nach der Cellulite Behandlung gibt es kaum Maßnahmen zu treffen. Es sollte lediglich für 24 Stunden auf starke körperliche Anstrengungen und den Gang in die Sauna verzichtet werden.

Wie lange hält das Ergebnis einer Behandlung mit Cellfina® an?

Die Ergebnisse sind bereits nach drei Tagen sichtbar und halten für mindestens 3 Jahre. Neueste Studien bestätigen sogar eine längere Haltbarkeit des Ergebnisses.

Wie schnell sieht man das Ergebnis der Cellfina® Behandlung

Eine einzige  Behandlung beim Cellfina® Spezialisten Frau Dr. Katja Hohmann-Bauch verbessert das Erscheinungsbild der Cellulite signifikant. Die Ergebnisse können schon nach 3 Tagen sichtbar sein.

Wie lange hält das Ergebnis der Cellulite Behandlung mit Cellfina® an?

Patienten in klinischen Studien zeigten, dass die Wirkungsdauer einer Cellfina®-Behandlung mindestens 3 Jahre anhält. Durch neueste Studien konnte auch eine längere Wirkungsdauer bestätigt werden.
Zur Untersuchung der Cellfina® Erfahrungen wurde eine Studie durchgeführt. 98% der Probanden waren mit dem Ergebnis, inwieweit die Cellulite durch die Cellfina®-Behandlung zurückgegangen ist, zufrieden.

Welche Risiken birgt Cellfina®?

Die Cellfina®-Behandlung birgt keine großen Risiken und Nebenwirkungen. Die häufigsten Nebenwirkungen, die in einer klinischen Studie der FDA festgestellt wurden, waren eine vorübergehende  Empfindlichkeit der Haut, Spannungsgefühle, Rötungen und blaue Flecken. Schon drei Tage nach der Behandlung haben die Patienten die Schmerzhaftigkeit als minimal eingestuft und die meisten Patienten (32%) fühlten lediglich bei Druck oder Belastung Schmerzen im behandelten Hautareal.

Was spricht für eine Cellfina®-Behandlung?

  • 96% zufriedene Patientinnen
  • Lang anhaltende Ergebnisse
  • Nur ein Behandlungstermin
  • Schnell sichtbarer Behandlungserfolg
  • Minimal-invasives Verfahren
  • Effektiv und gut verträglich
  • Begrenzte Ausfallzeit
  • CE-zertifiziert

Vereinbaren Sie einen Termin zur Cellfina® in Leipzig

Sie haben noch Fragen zur Cellfina bei uns in Leipzig oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Cellfina.

0341 9111777
info@chirurgika.de

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Eingriffe ohne OP