Microdermabrasion
Microdermabrasion

Microdermabrasion Leipzig bei Frau Dr. Katja Hohmann-Bauch

Tagtäglich wird unsere Haut beansprucht. Wind und Wetter, intensive UV-Einstrahlung und nicht zuletzt auch häufiger Kontakt mit Wasser und Waschsubstanzen oder Kosmetik können die Haut und die natürliche Hautbarriere strapazieren. Mit der Microdermabrasion, einer mechanischen Peelingmethode kann die Hautstruktur verbessert werden. Gerade für beanspruchte Haut, bei Akne oder Narben kann eine Behandlung mit der Methode der Microdermabrasion schonend und punktuell zu einem frischen und klaren Teint führen.

Die Microdermabrasion füllt die Lücke zwischen chemischen Peelings und der mechanischen Dermabrasion. Die Behandlung strafft Ihre Haut und stärkt die kollagenen Hautschichten.

Beste Ergebnisse

Bereits die erste Behandlung kann das Hautempfinden spürbar um bis zu 30 Prozent verbessern.

Ihre Haut wird zur Aufnahme von Pflegeprodukten optimal konditioniert.

Die Methode der Microdermabrasion bei uns in der Praxis

Wir analysieren zunächst die zu behandelnde Haut, es werden Fragen zur Empfindlichkeit und zur Struktur der Haut geklärt. Im Anschluss wird die Haut zur Vorbereitung sanft gereinigt. Im nächsten Schritt wird die Haut mit speziellen Produkten nochmals intensiv gereinigt, die Hautoberfläche wird entfettet. Nun wird die Microdermabrasion durchgeführt. Es folgt eine Nachreinigung, dann können Pflegeprodukte und spezielle Kosmetik auf die Haut aufgetragen werden.

Sie werden es spüren:

  • die Haut wird elastischer
  • die Poren der Haut werden feiner
  • die Festigkeit der Haut nimmt zu
  • die Tiefe der Falten reduziert sich deutlich
  • die Wirkstoffaufnahme der Haut wird optimiert
  • Aktivierung der hauteigenen Collagen- und Elastinproduktion (Tiefeneffekte)

Die Kosten der Microdermabrasion

Wir berechnen eine Sitzung der Microdermabrasion, je nach zu behandelndem Areal und Befund mit 90 bis 130 € pro Behandlung.

Terminanfrage

Fragen zum Thema Microdermabrasion

Was genau ist die Microdermabrasion

Bei der Microdermabrasion handelt es sich um eine kontrollierte, mechanische Abtragung der oberen Hautschichten mit feinsten Kristallen. Die Kristalle werden mit hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und wieder durch ein Vakuum abgesaugt. In seinen Grundzügen entspricht dieses Verfahren dem „Sandstrahlen“.

Behandelt werden mit dieser Methode der Hautabschleifung ohne chemische Wirkstoffe: Faltenbildungen im Gesicht und an Hals/Dekolleté, Narben, Pigmentstörungen, verhornte Hautstellen, Hautunreinheiten und große Poren. Nicht immer ist eine komplette Beseitigung der Befunde möglich. Es sind meist mehrere Behandlungen nötig, wobei die genaue Anzahl abhängig von der Hautbeschaffenheit, dem Hauttyp und dem zu behandelnden Hautproblem ist. In der Regel werden sechs bis zehn Behandlungen empfohlen, wobei meist die ersten vier Behandlungen im Wochenabstand durchgeführt werden und die folgenden dann monatlich.

Wie lange dauert eine Microdermabrasion

Es sind meist mehrere Behandlungen nötig, wobei die genaue Anzahl abhängig von der Hautbeschaffenheit, dem Hauttyp und dem zu behandelnden Hautproblem ist. In der Regel werden sechs bis zehn Behandlungen empfohlen, wobei meist die ersten vier Behandlungen im Wochenabstand durchgeführt werden und die folgenden dann monatlich. Die Behandlungszeit pro Sitzung beträgt ca. 60 Minuten.

Was muss man nach der Microdermabrasion beachten?

Die Microdermabrasion geht nicht so tief wie die Dermabrasion und verletzt daher auch die Haut nicht, so dass keine Blutungen entstehen.

Es kann jedoch in den ersten Tagen nach der Microdermabrasion zu einer Verschlechterung des Hautbildes kommen, da durch die Microdermabrasion die Haut den Impuls bekommt, aus der Tiefe heraus zu arbeiten, und so die Unreinheiten an die Oberfläche bringt. Dies ist aber eher positiv und als gewollt anzusehen. Anschließend sollte sich das Hautbild verbessern. Wichtig ist in dieser Phase eine begleitende Heimpflege durchzuführen. Wir beraten Sie gern!

Wie lange hält das Ergebnis der Microdermabrasion an?

Mithilfe einer Microdermabrasion kann die Neubildung der Zellen Ihrer Haut angeregt werden. Ebenso kann die Mikrozirkulation der Zellen gesteigert werden, wodurch letztendlich auch die Wiederherstellung einer intakten Hornschicht gefördert wird. Bei einer Anwendung mit der Mikrodermabrasion können die auf die Haut gebrachten Wirkstoffe viel intensiver wirken, daher kann die Zellbildung normalisiert werden und insgesamt die komplette Zellmatrix von dieser Art Peeling profitieren. Da auch die Elastanbildung angeregt werden kann, wirkt Ihre Haut straff und frisch.

Das Beste daran: Das Ergebnis ist direkt sichtbar.

Welche Falten können bei der Faltenbehandlung entfernt werden?

Behandelt werden mit dieser Methode der Hautabschleifung ohne chemische Wirkstoffe: Faltenbildungen im Gesicht und an Hals/Dekolleté, Narben, Pigmentstörungen, verhornte Hautstellen, Hautunreinheiten und große Poren. Nicht immer ist eine komplette Beseitigung der Befunde möglich.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Microdermabrasion in Leipzig

Sie haben noch Fragen zur Microdermabrasion bei uns in Leipzig oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Microdermabrasion.

0341 9111777
info@chirurgika.de

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Gesichtschirurgie