Schweißdrüsenabsaugung Leipzig
Schweißdrüsenabsaugung

Schweißdrüsenabsaugung Leipzig bei Frau Dr. Katja Hohmann-Bauch

  • Dauer der Operation: 1 bis 1,5 Stunden
  • Narkose: örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf
  • Klinikaufenthalt: ambulant
  • Verzicht auf Sport: 2 bis 3 Wochen
  • Nachbehandlung: 2 Tage Kühlung

Die außergewöhnlich hohe Schweißausscheidung ist für die Betroffenen nicht nur eine psychische Belastung, sondern führt häufig zu Benachteiligungen bei der Partnerwahl, im Beruf oder Sport. Vielfach wird den Leidgeplagten aus Unkenntnis sogar mangelnde Hygiene unterstellt. Lange wurde nach wirksamen Behandlungsmaßnahmen gesucht. Selbst aggressive Therapien wie zum Beispiel die operative Entfernung des Achselhöhlengewebes, Hautverpflanzungen, die Ablösung der Haut von ihrer Unterlage mittels sichelartiger Messer wurden und werden immer noch angewendet. Entsprechend heftig sind die Nebenwirkungen und Komplikationen (flächenhafte Narbenbildung, Wundheilungsstörungen und anderes). Und das Ergebnis selbst ist nicht besser ist als die behandelte Grunderkrankung.

Terminanfrage

Welche Methoden zur Schweißdrüsenabsaugung bieten wir an?

Zwei mildere Verfahren haben sich als wirksam und risikoarm erwiesen:
1.  Bei Schweißdrüsen im Achselbereich saugen wir hautnah in der entsprechenden Region Unterhautfettgewebe ab und schaben gleichzeitig über zwei bis drei kleine Einstichstellen Schweißdrüsen aus. Diese Methode verspricht bei 85 % aller Patienten einen dauerhaften Erfolg. Wir führen sie ambulant und in örtlicher Betäubung durch. Bei den restlichen 15 % zeigt die Behandlung zwar keine Wirkung, schadet körperlich aber auch nicht.

2.  Die medikamentöse Behandlung umfasst das lokale Einspritzen von Nervenblockern. Dabei handelt es sich um eine sanfte Methode mit guter, aber zeitlich eingeschränkter Wirkungsdauer von circa vier bis sechs Monaten. Die Therapie hilft eher an Händen und Füßen und muss deshalb regelmäßig wiederholt werden (etwa zweimal pro Jahr). Mit einem einfachen Test wird der durch die Haut austretende Schweiß sichtbar gemacht. Den behandlungs-pflichtigen Hautbezirk können wir so exakt eingrenzen. Schon zwölf Stunden nach der Operation sind die Wunden reizlos und schmerzfrei. Sie dürfen bereits ab dem ersten Tag nach der Operation wieder duschen.

Egal für welchen Weg Sie sich nach unserem einfühlsamen Beratungsgespräch entscheiden, Sie werden nach dem erfolgten Eingriff selbstbewusster sein und sicher sowie gewinnend auf andere Menschen zugehen.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Schweißdrüsenabsaugung in Leipzig

Sie haben noch Fragen zur Gesichtsstraffung bei uns in Leipzig oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Schweißdrüsenabsaugung.

0341 9111777
info@chirurgika.de

Hier finden Sie weitere Behandlungsmöglichkeiten der ästhetischen Körperchirurgie